Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

10 Jahre „Internationales Dissertations- und Habilforum

Dienstag, 24.03.2020

Theologische und religionswissenschaftliche Frauen- und Geschlechterforschung“ in Graz

Das 2010 gegründete Internationale Diss- und Habilforum Theologische und religionswissenschaftliche Frauen- und Geschlechterforschungfeiert dieses Jahr sein 10-jähriges Bestehen. Es stellt die an der Kath. Theol. Fakultät vorhandene Genderkompetenz Nachwuchsforscher_innen weltweit zur Verfügung und bietet Grazer Promovierenden und Habilitierenden eine Möglichkeit internationaler Vernetzung. An der Kath. Theol. Fakultät der Universität besteht seit 26 Jahren der Forschungsschwerpunkt „Theologische und religionswissenschaftliche Frauen- und Geschlechterforschung“, der von zahlreichen Forscherinnen und Forschern mitgetragen wird.

Die eingereichten Projektskizzen werden jeweils in einem 45minütigen Vortrag mit ausführlicher 45minütiger Diskussion in intensiver Arbeitsatmosphäre präsentiert. Durch die interdisziplinäre Beschickung ist das Forum für die Teilnehmenden auch eine gute Gelegenheit, Netzwerke aufzubauen. Manche Kontakte zur Fakultät und der TeilnehmerInnen untereinander halten sich bis heute. So wird die Initiatorin, Irmtraud Fischer, immer wieder von TeilnehmerInnen für Gutachten zu Bewerbungen angefragt, zudem gab es mit manchen StipendiatInnen gemeinsame Publikationen (siehe: Irmtraud Fischer – Daniela Feichtinger ed.: Gender Agenda Matters. Cambridge 2015.)

Unter den TeilnehmerInnen waren nicht nur Grazer Studierende, sondern DissertandInnen aus 20 Nationen aus Europa und aller Welt: Indonesien, Madagaskar, Chile, Indien, Israel, Kanada, Südkorea, Spanien, Italien, Griechenland, Serbien, Bosnien-Herzegowina, Kroatien, Ungarn, Belgien, Großbritannien, Ukraine, Deutschland, Schweiz.

Das nächste Forum findet vom 19.-21.4.2020 statt, falls bis dorthin die Universität ihren Vollbetrieb wiederaufnehmen kann. Andernfalls wird ein Ersatztermin im Wintersemester angeboten.

ACHTUNG! Aktualisierung! Das diesjährige Gender Forum muss wegen der Schutzmaßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus abgesagt werden. Wir hoffen später im Jahr einen Ersatztermin finden zu können, Details dazu finden Sie hier, sobald der Normalbetrieb der Universität wieder angelaufen ist!

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.