Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Vergangene Veranstaltungen

18.10.2018: Podiumsgespräch „Resonante Texte oder resonante Themen? Zur Rezeption literarischer Werke im Theater“

Podiumsgespräch mit Volker Hesse, Hartmut Rosa und Victoria Coeln unter der Leitung von Irmtraud Fischer

 Donnerstag 18.10.2018, HS 47.01 UZT, Graz, Heinrichstrasse 78

 Der durch seine großen Freilichtaufführungen wie des „Einsiedler Welttheaters“ und spätestens 2016 mit der Inszenierung zur Eröffnung des Gotthard-Basis-Tunnels mit über 500 Mitwirkenden international sehr bekannt gewordene Regisseur Volker Hesse brachte im vergangenen Sommersemester das Alte Testament auf die Bühne des Grazer Schauspielhauses. Er stellte sich am Donnerstag in sehr persönlich gehaltenen Statements den Fragen der Teilnehmenden des Internationalen Graduiertenkollegs „Resonante Weltbeziehungen“ und der Veranstaltungsreihe Religion am Donnerstag, die dieses Jahr zu Kunst und Theologie stattfanden. Der durch sein kritisches Buch zur Beschleunigung und seinen Bestseller „Resonanz“ über die Fachgrenzen hinaus bekannte Soziologe Hartmut Rosa und die Wiener Lichtkünstlerin Victoria Coeln gingen unter der Leitung der Grazer Alttestamentlerin Irmtraud Fischer den Fragen nach, was denn Künste und Wissenschaften resonant mache und wie Kunstwerke, aber auch wissenschaftliche Texte und auch Theologien beschaffen sein müssen, um Menschen zu berühren.

"Sexualität und Sklaverei", 10.-12.11.2016

  • Zum Programmfolder Von 10. bis 12. November findet am Institut für AT im Zusammenhang mit dem FWF-Projekt "Gen 39 und seine innerbiblischen Bezüge zur Genesis und zum Sprüchebuch" ein internationales Symposium zum Thema "Sexualität und Sklaverei" statt. In Kooperation mit dem Cluster Gender des Forschungsschwerpunktes Heterogenität und Kohäsion.

Kontakt

Institutsleiterin Univ.-Prof. Dr. Dr.h.c. Irmtraud Fischer Telefon:+43 (0)316 380 - 6021

Kontakt

Sekretariat
Heinrichstraße 78 A-8010 Graz
Mag. Dr. Patrick Marko Telefon:+43 (0)316 380 - 6020
Fax:+43 (0)316 380 - 9305

Web:altes-testament.uni-graz.at

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.